Strassennamen der Stadt Trautenau um 1900


Name der Strasse oder des Platzes
Stadt-teil
Lage
Anmerkung /
genehmigt
 
   
Albrecht-Strasse
OV.
Zweite Parallelstr. zur Pragerstr. aus der Grundabteilung Khek GA 13.08.1898
Am Bergl
OV.
Hintere Partie des Tiefen Grabens vom Erner-Schlosser wieder in letzteren ausmündend St. 30.04.1888
Am scharfen Eck
NV.
Plätzchen am Ausgange der Schlesischen Gasse bei der Johanneskapelle Alter Bestand
Anastasius Grün-Gasse
W.
Quergasse zwischen Osteck des Neumarktes und Gudrunstrasse in er Höhe der Simon Hüttel-Strasse BA. 01.06.1892
Arbeiterparkstrasse
M.
Längsstrasse zwischen Gebirgs- und Trautenbergstrasse an der Südseite von Sechshaus hinauf Alter Lageplan
Augarten
W.
Ehemaliger Schießhauspark Alter Bestand
Augartengasse
W.
Von der unteren Parkstrasse zum Keller hinauf Alter Bestand
Augasse kleine
M.
Verbindungsgasse zwischen Gebirgsstrasse und Tummelplatz (Neugasse) Alter Bestand
Aupagelände rechtes und linkes
M.
Fußsteig von der schwarzen Brücke am rechten und von der Bahnhofbrücke am linken Aupaufer stromaufwärts Alter Bestand
Babenberger Strasse
OV.
Bildet mit der grossen Bürgergasse und der Schwabenitzstrasse ein Dreieck, dessen Basis letztere ist und dessen Spitze in em Punkte liegt, wo der Weg nach Weigelsdorf und zum Kreuze auseinandergehen; mündet bei der Dr. Baudisch´schen Scheuer in dei Weigelsdorfer Strasse und beim Haase´schen Einschnitte in dei Kaiser Josefs-Strasse BA. 09.10.1894
Bahnhof
M.
  Alter Bestand
Bahngasse
NV.
Gleichlaufende Strasse mit dem Bahndamme vom Wächterhause auf der Reichsstr. ausgehend an der rechten Bahnseite gegen Parschnitz BA. 07.11.1898
Bahnhofstrasse
M.
Verbindungsstrasse zwischen Gebirgsstrasse und Bahnhof Alter Bestand
Beethoven-Gasse
W.
Querstrasse zwischen der Neuhofer und Widmuthgasse in der Höhe der Ackerbauschule BA. 01.06.1892
Beim rothen Stern
St.
Plätzchen am Ausgange der Uffo Horn-, Kirchen- und Schlesischen Strasse Alter Bestand
Berggasse
St.
Von der Gebirgsstrasse zur Frohnfeste hinauf Alter Bestand
Breite Gasse
St.
Von der Gebirgsstrasse bei der Realschule und Wlazenmühle vorbei bis zum Goetheplatz Früher Herrensteggasse
Brückengasse
NV.
Von der Schlesischen Strasse bis zur Spittelbrücke Alter Bestand
Brückenplatz
NV.
Freier Platz an Stelle der alten Post bei der Spittelbrücke und dem proj. Durchlasse BA. 15.02.1899
Brunnengasse
NV.
Zweite Querstrasse senkrecht auf dei regulirte Aupa in der Höhe des Rudolfbrunnens BA. 07.11.1898
Brunhildenstrasse
W.
Längsstrasse vom Nordeck des Neumarktes aus bis in dei Richard Wagner-Strasse BA. 01.06.1892
Bürgergasse große
OV.
Vom Ausgange der Elisabethstrasse in dei Schwabenitzstrasse schräg gegen Westen BA. 09.10.1894
Bürgergasse kleine
OV.
Fortsetzung der Hochstrasse von der Trautenberg-Strasse an bis zur Lothringerstrasse schräg nach Westen BA. 09.10.1894
Bürgerplatz
K.
Ringplatz in Krieblitz oberhalb des Widderthurmes BA. 06.08.1893
Cottage-Strasse
OV.
Querstrasse in der Kühn´schen Kolonie GA. 21.01.1892
Dammstrasse
MV.
Längsstrasse von er schwarzen Brücke aus bis zur Kaiser Josef-Strasse Alter Lageplan
Dampfgasse
MV.
Erste kleine Quergasse zwischen der Gebirgs- und Wattstrasse nächst des proj. Platzes bei der "schwarzen Brücke" BA. 23.07.1899
Daungasse
OV.
Gegenüber der Ausmündung der Babenbergerstrasse in dei Weigelsdorfer in der Richtung gegen die Hohenbruckerstrasse zu BA. 09.10.1894
Eisengasse
MV.
Erste Parallelstrasse zur Gebirgsstrasse zwischen derselben und der Wattstrasse vor den ersten Häusern von Sechshaus BA. 23.07.1899
Elektra-Strasse
OV.
Vom Kreuzplatz aus zur Centralstation Alter Bestand
Elisabeth-Strasse
OV.
Bei der Centralstation hinauf über Trautenberg- und Kaiser Josef-Strasse weg bis zur Schwabenitzstrasse Bestätigter Lageplan
Enge Gasse
MV.
Gäßchen zwischen Uniongasse (Rötschke) und der unteren Promenade Alter Bestand
Erbenfelder-Strasse
MV.
Von der Gebirgsstrasse aus (Töpferbrücke) an der Westseite der Freiung vorbei bis zur Kaiser Josefs-Strasse Alter Bestand
Faltis-Strasse
NV.
Von der Spittelbrücke an dem Eingange in die Steinbruchgasse vorbei bis zum Beginne der Schlachthofgasse Alter Bestand
Färbergasse
OV.
Von der Gebirgsstrasse auf den Kreuzplatz beim Volksbade vorbei Alter Bestand
Feldgasse
W.
Von der unteren Parkstrasse aus bei Lesk´s Scheuer vorbei über dei Simon Hüttel- und Mozartgasse hinweg bis zur Richard Wagner-Strasse Alter Bestand
Fichtengasse
K.
Längsstrasse an der Ostseite des Liebich´schen Gasthauses hinauf gegen den Wald zu BA. 06.08.1893
Flussgasse
MV.
Zwischen Wassergasse und Schillerstrasse bei Walsch, ehem. Wenzel Schmidt vorbei früher Tischlergasse
Genehmigt St. 30.04.1888 Klausel fehlt
Franz Josefs-Platz
OV.
Platz oberhalb der Freiung zwischen Kaiser Josef-, Schwabenitz-, Sieges- und Friedenstrasse BA. 09.10.1894
Frauengasse
K.
Parallelstrasse zur Schreibergasse als Verbindung der Marien- und der Hubertusgasse GA. 23.11.1897
Freiung
OV.
Arbeiterhäuser der Firma Johann Faltis Erben Alter Bestand
Friedenstrasse
OV.
Von er Mitte der Freiung rückwärts bis zur Nordecke des Franz Josefs-Platzes, dann von dessen Westeck aus bis zu der von er Babenberger und der großen Bürgerstrasse gebildeten Dreieckspitze BA. 09.10.1894
Frohnfestgasse
St.
Zwischen Kaiser- und Bergstrasse Alter Bestand
Gablenzstrasse
St.
Vom Südeck des Ringplatzes zur Prager Strasse Alter Bestand
Gartengasse
NV.
Von der unteren Rinnelgasse gegen den Czerny´schen Garten, dann nördlich bis zum Johannisplatz Alter Bestand
Gartenpforte
St.
Zwischen Gablenzstrasse und Pfortengasse bei Klein Alter Bestand
Gebirgsstrasse
St.
MV.
Vom Ringplatz aus beim Brauhause und der Faltis´schen Fabrik vorbei über dei schwarze Brücke und den Bahndurchlass bis nach Nieder-Altstadt Alter Bestand
Giselastrasse
OV.
Von der Kaiser Josefs- hinter dem Requisitenschupfen zur Schwabenitzstrasse Nach dem bestätigten Lageplane
Goethe-Platz
MV.
Platz an der Kreuzungsstelle der Union- und Viaduktgasse St. 30.04.1888
Klausel fehlt
Grillparzer-Strasse
W.
Querstrasse zwischen Neuhofer Strasse und Südeck des Neumarktes in der Höhe der Simon Hüttelgasse BA. 01.06.1892
Grüne Gasse
OV.
Verbindungstrasse zwischen der Thalgasse und der Maria Theresiastrasse unterhalb der Spitze GA. 21.01.1892
Grüner Weg
OV.
Längsstrasse zwischen Trautenberg- und Spinnerstrasse GA. 21.01.1892
Gutenberg-Strasse
MV.
Verbindungsstrasse zwischen unterer Promenadengasse und der Uniongasse über ehemals Jlchmann´schen Grund BA. 25.04.1898
Gudrunstrasse
NV.
Längsstrasse zwiscehn Widmuthgasse und Richard Wagnerstrasse an der Ostgrenze der Widmuth BA. 01.06.1892
Haasegasse
MV.
Dritte größere Querstrasse zwischen Bahndamm und Arbeiterparkstrasse gelegen; verbindet die Gebirgsstrasse mit der Spinnergasse BA. 23.07.1899
Habsburger-Strasse
OV.
Erste Parallelstrasse zur Pragerstrasse aus der Grundabtheilung Khek GA. 23.08.1898
Haydngasse
NV.
Querstrasse vom Nordeck des Neumarktes bis in dei Widmuthgasse BA. 01.06.1892
Hochstrasse
MV.
Längsstrasse zwischen der Gebirgsstrasse und der Trautenbergstrasse über den Mühlcanal hinweg und an der Westseite der Kühn´schen Colonie vorbei Nach dem bestätigten Lageplane
Hoher Steinweg
OV.
Mittelstrasse zwischen Rognitzer Strasse und Dr. Woelz´s Gedenkstein GA. 24.11.1892
Hohe Stiege
OV.
Stufengang zwischen am Bergl und dem Kreuzplatz Alter Bestand
Hohler Weg
K.
Verbindungsweg zwischen Krieblitzer Strasse und Ufergasse bei Jllner´s und Rumler´s vorbei Alter Bestand
Hubertusgasse
K.
Längsgasse von Haering aus an der Westseite des Bürgerplatzes vorbei aufwärts BA. 06.08.1893
Jägerzeile
K.
Von unterhalb des Leichenhauses aus bis zur Südecke des Bürgerplatzes und von dessen Ostecke weiter bis oberhalb Schackel in der Quellengasse BA. 06.08.1893
Jahnstrasse
MV.
An der Rückseite der neuen Mädchenschule zwischen Schillerplatz und Turnergasse St. 30.04.1888
Johannisgasse
NV.
Zwischen Johannisplatz und Krieblitzer Strasse BA. 06.08.1893
Johannisplatz
NV.
Platz bei der frohen Aussicht BA. 06.08.1893
Kaiserallee
NV.
Gehweg von der Ullrich´schen Fabrik am Platzwiesenrand gegen den Rudolfsbrunnen Alter Bestand
Kaiserstrasse
St.
Vom Westeck des Ringplatzes aus zur Prager Strasse Alter Bestand
Kaiser Josefs-Strasse
OV.
Von der Prager Strasse aus oberhalb des Versorgungshauses und an der Nordseite des Franz Josefs-Platzes vorbei bis zur Bahn Nach dem bstätigten Lageplane
Kaiserstrasse obere
MV.
Vom Bahnhofmauthhause abwärts bis zum Herrenstege Alter Bestand
Kaiserstrasse mittlere
MV.
Vom Herrenstege abwärts bis zur Spittelbrücke Alter Bestand
Kapellengasse
OV.
Von der Prager Strasse an der neuen Knaben- und Fortbildungsschule vorbei bis an den Fuß des Kapellenberges St. 30.04.1888
Kirchengasse
St.
Von der Nordseite der Schlesischen Strasse aus um die "Stadt Wien" herum bis zur Kirche Alter Bestand
Kirchenweg
St.
Zwischen Kirche und Feuerwehrschupfen einer- und zwischen Kirche und Mauer anderseits beginmnend hinter der Kirche über den Berg abwärts in dei Wassergasse GA. 21.01.1892
Koppenstrasse
K.
Verbindungsstrasse zwischen Krieblitzer Strasse und Patzwiesenstrasse GA. 06.08.1893
Krankenhausgasse
NV.
Zwischen Schlesischer Strasse und Johannisplatz bei der frohen Aussicht vorbei St. 30.04.1888
Kreuzbergstrasse
NV.
Vom Johannisplatze aus zum Rognitzer Kreuze hinauf BA. 06.08.1893
Kreuzplatz
OV.
Zwischen Färber-, Elektra- und Lindengasse Alter Bestand
Krieblitzer Hauptstrasse
K.
Vom Johannisplatze aus an der Nordseite des Krankenhauses und des Bürgerplatzes vorbei bis in die Quellengasse gegenüber und oberhalb Fiaker Bönisch ausmündend BA. 06.08.1893
Krieblitzer Strasse
NV.
Vom Ausgange der Schlesischen und unteren Rinnelstrasse aus durch den Hohlweg beim Widderthurme vorbei bis zum Beginne der südwärts abbiegenden Quellengasse St. 30.04.1888
Küchenwaldstrasse
K.
Beim Scharm vorbei nordwärts gegen die Platzwiesenkippe BA. 06.08.1893
Kyslinggasse
OV.
Zweite Querstrasse senkrecht zur Prager-Strasse gegen Weigelsdorf zu gelegen; aus der Grundabtheilung Khek GA. 23.08.1898
Lange Gasse
OV.
Fortsetzung der Erbenfelderstrasse von der Kaiser Josefs-Strasse aus Schräge westwärts gegen Weigelsdorf zu BA. 09.10.1894
Laudongasse
OV.
Beim Brunnen auf der Weigelsdorfer Strasse vorbei bis zur Hohenbrucker Strasse BA. 09.10.1894
Lazarethgasse
NV.
Vom Johannisplatze aus hinter Gaber herum und von der Krieblitzer Strasse aus bei Martin vorbei bis zur Krieblitzer Hauptstrasse BA. 06.08.1893
Leinengasse
MV.
Verbindungsstrasse zwischen der Weber- und Wattgasse, liegt zwischen Hoch- und Dammstrasse Nach dem bestätigten Lageplane
Lessinggasse
NV.
Querstrasse von der Schlachthofbrücke ausgehend, gegen den Platzwiesenrand in die Kaiserallee einmündend BA. 07.11.1898
Lindenstrasse
OV.
Zwischen Kreuzplatz und Kaiser Josefs-Strasse Nach dem bestätigten Lageplane
Lindwurmgasse
St.
Zwischen Schlesischer- und Wassergasse am sogenannten Lügenhübel Alter Bestand
Lothringer Strasse
OV.
Von der Weigelsdorfer Strasse noch unter Dr. Baudisch´s Scheuer aus parallel mit dem Wege zum Kreuze schräg auf die Bahn zu BA. 09.10.1894
Maria Theresia-Strasse
OV.
Verbindungsstrasse zwischen der Kaiserstrasse und Kaiser Josefs-Strasse Nach dem bestätigten Lageplane
Mariengasse
K.
Zwischen Rind und Liebich hinauf über die Krieblitzer Hauptstrasse hinweg an der Ostseite des Leichenhauses vorbei BA. 06.08.1883
Maximilianstrasse
OV.
Von der Trautenbergstrasse aus zwischen Elisabeth- und Siegesstrasse über dei Kaiser Josef-Strasse hinweg bis zur Schwabenitzstrasse GA. 26.06.1893
Mozartgasse
W.
Von der Augartenstrasse unterhalb des Kellers weg über Feld- und Neuhofer Gasse weg zum Westeck des Neumarktes BA. 01.06.1892
Mühlengasse
MV.
Zwischen Gebirgsstrasse und Wassergasse am linken Ufer des Mühlkanals entlang über die breite Gasse hinweg St. 30.04.1888
Neugasse
MV.
Zwischen Bahnhofstrasse und Tummelplatz Alter Bestand
Neuhoferstrasse
W.
Vom Viadukt aus bei der Ackerbauschule und bei Baudisch vorbei nach Neuhof Nach dem bestätigten Lageplane
Neumarkt
W.
Großer Platz auf der Widmuth BA. 01.06.1892
Neustädter-Strasse
NV.
Verbindungsstrasse zwischen Reichsstrasse und Steinbruchgasse geht unmittelbar in dei Richard Wagnerstrasse über Alter Lageplan
Nibelungenstrasse
W.
Längsstrasse zwischen Widmuthgasse und Südeck des Neumarktes über dei Beethovengasse hinweg BA. 01.06.1892
Parkgasse untere
St.
Vom Herrenstege unterm Viadukt weg nach Westen zwischen Bahnhofdamm und Augarten bis unter den Hummel und darüber hinaus Alter Bestand
Parschnitzer-Strasse
NV.
Parallelstrasse mit der regulirten Aupa am linken Ufer von der Schlachthofbrücke über die Patzwiesen gegen Parschnitz 07.11.1898
Patzwiesenstrasse
K.
Vom Ausgange der Uferstrasse und des Hohlen-Weges aus zur Patzwiese und über diese längs der regulirten Aupa Alter Bestand
Pfarrgasse
St.
Von der Kirche aus beim alten Friedhofe vorbei bis zur Schlesischen Strasse Alter Bestand
Pfarrplatz
St.
Platz zwischen Kirche und Dechantei Alter Bestand
Pfortengasse
OV.
Gäßchen an der Stadtmauer entlang zwiscehn oberer Rinnelstrasse und Kapellengasse Alter Bestand
Prager Platz
St.
Am Zusammenfluße der Prager, Gablenz- und Kaiserstrasse Alter Bestand
Prinz Eugen-Strasse
OV.
Bei Dr. Bausich´s Scheuer vorbei gegen dei Hohenbrucker Strasse zu BA. 09.10.1894
Promenadengasse untere
MV.
Von der Bahnhofbrücke bis zur schwarzen Brücke Alter Bestand
Quellengasse
K.
Vom Umbuge der Krieblitzer Strasse nach Süden an bis über den Kotzauer hinauf Alter Bestand
Quergasse
St.
Verbindungsgasse zwischen Gablenz- und Kaiser-Strasse Alter Bestand
Radetzkystrasse
OV.
Läuft parallel mit der Weigelsdorferstrasse an der Südseite derselben und verbindet die Laudon- mit der Prinz Eugen-Strasse BA. 09.10.1894
Reichsstrasse
NV.
Von der Spittelbrücke weg nach Osten gegen Parschnitz zu Alter Bestand
Richard Wagner-Strasse
W.
Von der Augartenstrasse oberhalb des Kellers aus über die Feld-, Neuhofer-, Nibelungen-, Walhalla- und Gudrun-Strasse bis in die Steinbruchgasse, in welche sie unterhalb Riegel einmündet BA. 01.06.1892
Ringplatz
St.
  Alter Bestand
Rinnelpforte
St.
Verbindung zwischen Uffo Horn- und oberer Rinnelstrasse Alter Bestand
Rinnelstrasse obere
OV.
Von der Kapellenstrasse bis zur Rinnelpforte Bestätigter Lageplan
Rinnelstraße untere
NV.
Von der Rinnelpforte bis zur Brückenstrasse Alter Bestand
Rognitzerstrasse
OV.
Bezirksstrasse nach Rognitz St. 30.04.1888
Rosengasse
OV.
Verbindungsgasse zwischen Maria Theresia- und der Prager- Strasse gegenüber Frau Amalie Bürgermeister GA. 21.01.1892
Rudolf-Gasse
OV.
In Brunnenhöhe von der Weigelsdorfer-Strasse aus bis zur Ausmündung der Elisabeth- in die Schwabenitz-Strasse BA. 09.10.1894
Schillerplatz
MV.
An der Westseite der neuen Mädchenschule Nach dem Lageplane
Schillerstrasse
MV.
Quaistrasse entlang des rechtsseitigen Aupa-Ufers St. 30.04.1888
Schlachthofgasse
NV.
Vom Ausgange der unteren Quaistrasse aus beim Schlachthofe vorbei dem linken Aupaufer entlang bis zur Südseite des Schlachthofes an diesem herum nach Norden in die Reichsstrasse einmündend Nach dem genehmigten Lageplane
Schlesische Strasse
St.
Vom Ausgange der Uffo-, Kirchen- und Pfarrgasse bis zur Brückengasse Alter Bestand
Schlossergasse
St.
Verbindungsgäßchen der Kirchengasse mit der Uffo Horn-Strasse Alter Bestand
Schmale Fährte
OV.
Gäßchen zwiscehn Pfortengasse und oberer Rinnelstrasse Alter Bestand
Scheykalstrasse
St.
Zwischen Nordeck des Ringplatzes und der Kirchengasse Alter Bestand
Schreibergasse
K.
Längsstrasse von der Mariengasse zur Quellengasse gleichlaufend mit der Jägerzeile, südlich davon AB. 10.01.1898
Schulengasse
St.
Zwischen Kirchengasse und Gebirgsstrasse an der Sparcassa vorbei Alter Bestand
Schulenpforte
St.
Verbindungsgäßchen zwischen Obstlaube und Schulengasse Alter Bestand
Schützengasse
OV.
Erste Querstrasse senkrecht zur Prager Strasse gegenüber dem Mauthhause; aus der Khek´schen Grundabtheilung GA. 23.08.1898
Schwabenitzstrasse
OV.
Hinterm Mauthaus von der Prager Strasse aus parallel mit der Kaiser Josefs-Strasse an der Westseite des Franz Josefs-Platzes vorbei bis in die Lange Gasse BA. 09.10.1894
Schwedenstrasse
OV.
Zwischen Linden- und Elisabeth-Strasse unter dem Lindenhofe GA. 25.01.1894
Siegesstrasse
OV.
Vom Mühlgraben aus über die mittlere und obere Wiesenstrasse hinweg an der Südseite der Freiung und der Nordseite des Franz Josefs-Platzes vorbei bis zur Großen Bürger-Strasse BA. 09.10.1894
Siegfriedstrasse
W.
Längssstrasse vom Westeck des Neumarktes ausgehend zur Richard Wagner-Strasse BA. 01.06.1892
Simon Hüttelgasse
W.
Zwischen Augartengasse und Neuhofer Gasse bei Berger vorbei Alter Lageplan
Sonnengasse
K.
Oberhalb des Kreuzes von der Krieblitzer Strasse aufwärts an der Westseite des Bürgerplatzes vorbei BA. 06.08.1893
Spinnerstrasse
MV.
Fortsetzung der oberen Wiesenstrasse bis zum Bahndamme Alter Lageplan
Spittelgasse
MV.
Zwischen Wassergasse und Schillerstrasse St. 30.04.1888
Klause fehlt
Stadtparkstrasse
OV.
Zwischen Kapellen- und Rognitzer Strasse an der Nordseite des Stadtparks St. 30.04.1888
Stefaniestrasse
OV.
In der Höhe der Baudisch-Scheuer von der Weigelsdorfer Strasse gegen die Storchenhöhe zu bis zur Einmündung der Siegesstrasse in die große Bürgergasse BA. 09.10.1894
Steinbruchgasse
NV.
Von der unteren Quaistrasse über die Reichsstrasse hinweg über die Bahn bis zum Lesk´schen Steinbruche Nach dem bestätigten Lageplane
Steile Gasse
K.
Querstrasse senkrecht auf die Frauengasse nach Süden in die Kreuzbergstrasse einmündend GA. 13.11.1897
Tannenstrasse
K.
Von er Krieblitzerstrasse in der Gegend von Liebich nordwärts GA. 06.08.1893
Tannenhäuser-Strasse
NV.
Längsstrasse parallel zur Richard Wagner-Strasse von der Steinbruchgasse bis zur Siegfriedstrasse GA. 26.09.1899
Thalgasse
OV.
Zwiscehn "Am Bergl" und der Lindenstrasse, in diese gegenüber dem Osteck des Lindenhofes einmündend GA. 21.01.1892
Tiefer Graben
OV.
Von der Prager-Strasse hinab zur Färbergasse St. 30.04.1888
Tischlerpforte
St.
Zwischen Gablenzstrasse und Pfortengasse gegenüber von Hellige Alter Bestand
Towgasse
MV.
Verbindet die Weber- mit der Wattstrasse zwischen der Erbenfelder- und Hochstrasse Alter Lageplan
Trautenbergstrasse
OV.
Von der Kaiser Josefs-Strasse aus um die Ostecke des Lindenhofes herum nach Westen, an der Westseite der Freiung vorbei bis zum Bahndamm Nach dem bestätigten Lageplane zum größten Theile
Tummelplatz
MV.
An der oberen Promenade am Ausgange der Neu- und kleinen Augasse Alter Bestand
Turnergasse
MV.
Zwischen Wassergasse und Schillerstrasse bei der Turnhalle vorbei St. 30.04.1888
Klausel fehlt
Turnplatz
St.
Ehemaliger alter Friedhof GA. 21.01.1892
Ufergasse
NV.
Von der Spittelbrücke an der Juteappretur vorbei bis zur Begegnung mit dem hohlen Weg und der Platzwiesenstrasse Alter Bestand
Uffo Hornstrasse
St.
Vom Ostecke des Ringplatzes aus bis zur Schlesischen Strasse Alter Bestand
Uniongasse
MV.
Von der Bahnhofstrasse zur Wassergasse Nach dem alten Lageplane
Valerie-Strasse
OV.
Senkrecht zur Kaiser Josefs-Strasse zwischen dieser und Schwabnitz-, Gisela- und Elisabethstrasse GA. 23.03.1892
Viadukt-Gasse
MV.
Von der Gebirgsstrasse über den Zöh´schen Garten und den Goethe-Platz zum Herrenstege St. 30.04.1888
Vulkangasse
MV.
Zweite kleine Quergasse parallel zur Dampf- und Haasegasse; verbindet die Gebirgsstrasse mit der Eisengasse GA. 23.07.1899
Walhalla-Strasse
W.
Längsstrasse zwischen Widmuthgasse und Neumarkt in dessen Südeck einmündend BA. 01.06.1892
Wassergasse
MV.
NV.
Zwischen Uniongasse und Brückenstrasse dem Mühlkanale entlang Alter Bestand
Watt-Strasse
MV.
Von der Erbenfelder-Strasse bei Jačka vorbei durch dei Mitte von Sechshaus bis zum Bahndamm Nach dem bestätigten Lageplane
Webergasse
MV.
Von der Erbenfelder-Strasse dem Mühlkanale entlang bis zur Dammstrasse Nach dem bestätigten Lageplane
Widmuthgasse
MV.
Vom Bahnviadukte aus entlang dem Eisenbahndamme bis zur Einmündung der Richard Wagner-Strasse in dei Steinbruchgasse hinauf BA. 01.06.1892
Wielandgasse
NV.
Mittlere Querstrasse auf dei regulirte Aupa vom Wächterhause über die Platzwiese bis an den Patzwiesenrand BA. 07.11.1898
Wiesenstrasse obere
MV.
Zwischen Elektrastrasse, deren Fortsetzung sie bildet, und der Erbenfelder-Strasse Nach dem bestätigten Lageplane
Wiesenstrasse mittlere
MV.
Zwischen Elisabethstrasse und Erbenfelderstrasse über die Siegesstrasse hinweg Nach dem bestätigten Lageplane
Ziegelgasse
K.
Verbindungsstrasse zwischen der Hubertus- und Sonnengasse über ehemals Zalesky´schen Grund GA. 30.12.1898



*Anmerkung: OV. = Obervorstadt; MV. = Mittelvorstadt; NV. = Niedervorstadt; St. = Innere Stadt; K. = Krieblitz; W. = Widmuth (hinter der Bahn bis zur Steinbruchgasse einerseits und dem Hummelhofe andererseits).

< Home >      < Stadtplan >

Copyright 2012, www.riesengebirgler.de / www.trautna.de